Skitour Innsbruck

5/5 - (15 votes)
Skitour Innsbruck - wohin?
Skitour Innsbruck – wohin?

Welche Skitour in Innsbruck lohnt sich?

Innsbruck nennt sich auch die „Sportstadt“. Und es stimmt schon, du kannst neben den üblichen Sportarten viele tolle Berg-Sportarten betreiben. Im Winter ist es neben dem klassischen Skigebiet zum Skifahren immer mehr auch eine Skitour, die die Innsbrucker gehen möchten. Deshalb auch dieser Artikel zum Thema. Suchst du eine schöne Skitour Innsbruck? Dann wird dich dieser Beitrag interessieren. Ich zeige dir hier einige Skitouren, die von der Altstadt Innsbruck nicht weit sind und stelle dir auch die Informationen für den beliebten Skitourenabend Innsbruck zur Verfügung. Was das ist? Die Skigebiete rund um die Stadt haben sich bereit erklärt, an einem Tag der Woche das Nachtskitouren auf der Piste zu ermöglichen! So kannst jeden Tag im Winter zum Skitourenabend auf eine Hütte. Bitte halte dich an die jeweiligen Abende, wo das Skitourengehen nachts erlaubt ist. Mehr dazu hier im Beitrag. Achtung: Daran denken – Skitouren sind gefährlich. Du solltest unbedingt eine gute Skitourenausrüstung dabei haben, sie beherrschen und über die Lawinensituation Bescheid wissen! So kommst du auch sicher wieder nach Hause.

Skitour Innsbruck - aus dem Inntal in die Tuxer Alpen
Skitour Innsbruck – aus dem Inntal in die Tuxer Alpen

Die Innsbruck Skitour ab der Altstadt

Die näheste Skitour von der Stadt geht so: Du steigst in der Altstadt Innsbruck in die Hungerburgbahn. Weniger als 10 Minuten später stehst du im Innsbrucker Stadtteil Hungerburg. Bei guter Schneelage beginnt deine Skitour im höchstgelegenen Stadtteil von Innsbruck: Du gehst von der Bergstation der Hungerburgbahn hinauf in Richtung Talstation Seegrubenbahn (das ist die Gondel hinauf auf die Seegrube). Du steigst aber nicht in die Gondel ein, sondern gehst über den Parkplatz hinauf, bis du links die Skipiste erreichst. Am Rand kannst du die relativ lawinensichere Skitour hinauf zur Umbrüggler Alm machen. Es ist eine leichte Strecke, mit gut 250 Höhenmetern allerdings nur ein kurzes Vergnügen. Ideal für alle, die das Skitourengehen mal ausprobieren möchten. Wer will, kann auf der Umbrüggler Alm auch einkehren. Es ist eine moderne Gaststätte, mit Holz gestylt. Leider eher hochpreisig und meist gut voll.
–> Infos über den Start mit der Hungerburgbahn

Wenn dir das zu wenig ist, kannst du mit der Nordkettenbahn bis ganz hinauf fahren, zum Hafelekar. Wie jetzt? Mit der Bergbahn hinauf für eine Skitour? ja, in diesem Fall schon. Von der Bergstation Hafelekar steigst du hinauf und kannst mit den Tourenski auf der anderen Seite im Karwendel auf den unverspurten Hängen in die Täler fahren. Eine besondere Form der Skitour. Du startest deine Skitour oben, fährst hinunter und steigst dann mit den Fällen an den Ski wieder hinauf. Für echte Abenteuerer gibt es sogar eine ausgedehnte Skitour auf der Nordkette. Sie führt hinüber ins Halltal und ist nur echt geübten Skitourenfreunden bei absolut sicheren Lawinenverhältnissen zu empfehlen.

Skitour Innsbruck: Patscherkofel

Beeindruckende Innsbruck Skitour auf den Patscherkofel
Beeindruckende Innsbruck Skitour auf den Patscherkofel
Skitour Innsbruck mit Ausblick ins Karwendel - am Patscherkofel Gipfelkreuz
Skitour Innsbruck mit Ausblick ins Karwendel – am Patscherkofel Gipfelkreuz

Auch auf dem anderen Hausberg der Stadt kannst du eine „Skitour Innsbruck“ machen. Der Patscherkofel ist der Innsbrucker Hausberg, wenn es um das Skifahren geht. Hier ist das Skigebiet direkt über den Dächern der Stadt. Der Patscherkofel hat für Skitouren sogar mehrere offiziell freigegebene Strecken. Start ist immer am kostenpflichtigen Parkplatz bei der Talstation zwischen Patsch und Lans. Du kannst mit dem Bus 4132 hierher fahren oder mit dem Auto (kostenpflichtiger Parkplatz!). Hier die Google Karte mit dem Ausgangspunkt der Skitour.

Auf dem Pistenplan sind die Skitourenrouten eingezeichnet. Durch den Neubau der Gondelbahn haben sich die Routen geändert. Ich würde von der Talstation rechts starten. Neben dem Kinderskigelände mit dem Förderband und Kinderlift geht´s rechts hinauf auf der Olympiaroute. Dann musst du dich entscheiden: Rechts via Patscher Alm oder links hinauf. Ziel ist ist beide Mal die Bergstation am Patscherkofel auf 1965 Metern Seehöhe. Diese Skitour bringt es bis hierher auf knapp 1000 Höhenmeter, also gut für trainierte Skitourengeher. Wenn du noch genügend Kraft in den Beinen hast, empfehle ich dir den weiteren Aufstieg bis zur Gipfelstube, am Patscherkofel – Gipfel (2246 Meter). Hinunter kannst du auf den Skipisten fahren.

Für Skitouren-Anfänger oder als Skitour mit Kindern: Nimm die Gondel der Patscherkofelbahn und fahre bis zur Bergstation. Dort beginnt der präparierte Weg auf den Gipfel. Für Kinder ist Kofele’s Gipfeltour ein kurzweiliger Spaß, um mit dem Skitourengehen in Kontakt zu kommen. Entlang des Wegs sind 8 Rätselstationen. Wenn du alle Fragen richtig beantwortet hast, bekommst du ein kleines Geschenk bei der Bahn. Oben am Patscherkofel hast du ein atemberaubendes Panorama. Wenn du in Innsbruck wohnst, solltest du im Winter einmal da oben gewesen sein – am besten bei strahlend blauem Sonnenschein. Wir haben das als Familienausflug gemacht und waren begeistert. Hier kannst du darüber lesen:
–> Patscherkofel im Winter

Skitour Innsbruck: Glungezer

Skitour Innsbruck - ab Volders auf den Glungezer
Skitour Innsbruck – ab Volders auf den Glungezer
Toller Ausblick auf das Karwendel und die Stadt
Toller Ausblick auf das Karwendel und die Stadt Innsbruck

Einen „Berg weiter“ findest du den Glungezer. Auch hier ist das Skitouren möglich. Als einmal sehr viel Schnee war, bin ich von ganz unten im Inntal gestartet. Hinter der bekannten Karlskirche (auch liebevoll „Autobahnkirche“ genannt), beginnt der Aufstieg. Dann ist es die längste Skitour in Tirol: 2141 Höhenmeter sind es aus dem Inntal bis zum Glungezer Gipfel! Diese Skitour in Innsbruck ist über 11 Kilometer lang. Man spricht von einer Dauer von 5 Stunden. Also früh starten… Wenn nicht soviel Schnee liegt, kannst du oben in Tulfes starten. Dort steht die Seilbahnstation und du kannst entlang der Skipiste aufsteigen. In schlechten Wintern reicht der Schnee ab Tulfes oft nicht aus, dann kannst du mit der Bahn ab Tulfes bis Halsmarter fahren. Dort ist die Mittelstation und ab hier ist die Piste im Winter immer präpariert. Die Talabfahrt von Halsmarter bis Tulfes ist nur bei entsprechend guter Schneelage in Betrieb. Informiere dich also unbedingt vor dem Antritt deiner Skitour, wenn du dich nich vor Ort überraschen lassen willst. Im oberen Bereich des Glungezers gibt es tolle Abfahrten fern der Skipiste. Allerdings ist hier oben oft der Wind ein Spielverderber. Er bläst viel Schnee weg, der dann bei der Abfahrt fehlt. Ich war auch schon am Glungezer auf Skitour. Hier meine Erlebnisse auf der Glungezer Skitour:
–> die Glungezer Skitour

Skitour Innsbruck: Axamer Lizum

Skitour Innsbruck: Die schönen Gipfel in der Axamer Lizum
Skitour Innsbruck: Die schönen Gipfel in der Axamer Lizum

Landschaftlich wie in den Dolomiten ist es in der Axamer Lizum. Wenige Fahrminuten von Innsbruck tauchst du in eine besondere Winterwelt ein. Einmal macht das die Höhe aus. Der Parkplatz der Axamer Lizum liegt auf fast 1600 Meter Seehöhe! Zum anderen sind es die besonderen Bergspitzen, sie ähneln den Dolomiten. Nach so viel Skitouren auf der Piste, hier nun endlich mal eine Skitoure im freien Gelände. Pass auf dieser Skitour doppelt auf, dass dir nichts passiert! Schau hier die Skitourenbeschreibung. Die Skitour im Axamer Lizum ist so beliebt, dass du sie besser nicht am Wochenende bei Schönwetter und Neuschnee planen solltest. Dann ist hier extrem viel los…

Skitourenabend Innsbruck

Skitour Innsbruck - abends auf der Piste, (c) Land Tirol
Skitour Innsbruck – abends auf der Piste, (c) Land Tirol

Davon träumen die Skitourengeher in München! Jeden Abend nach der Arbeit raus aus dem Büro, rein die Skitourenstiefel und über die Piste mit Stirnlampe hinauf auf den Berg. In Innsbruck ist das kein Traum, sondern Realität. Die Skigebiete rund um Innsbruck haben sich darauf verständigt, an einem bestimmten Tag unter der Woche die Pisten später zu präparieren. So können die Skitourengeher sicher aufsteigen. Die Skigebiete wechseln sich der Reihe nach und halten einen Abend die Piste für Skitourengeher offen. Bitte haltet euch an die offiziell freigegebenen Tage! Oft haben auch die entsprechenden Hütten an diesen Tagen abends für eine Einkehr offen. Den Überblick wann welche Piste abends geöffnet ist, findest du hier:
—> Überblick Skitourenabend Innsbruck

Ruderhofspitze Skitour im Frühling

Skitour Innsbruck auf die Ruderhofspitze
Skitour Innsbruck auf die Ruderhofspitze

Rund 30 Minuten sind es von Innsbruck zu der wohl schönsten Frühlingsskitour in Tirol! Knapp 1800 Höhenmeter beste Firnabfahrt locken insbesondere im März und April zu einer Firntour de luxe! Allerdings ist das alleine schon aufgrund der vielen Höhenmeter eine sehr anspruchsvolle Skitour, nichts für Anfänger! Für Skitourenliebhaber gehört diese Tour aber unbedingt auf die „Da-will-ich-mal-hin“-Liste. Nach einer guten Wintersaison mit genügend Training ist diese Skitour im Frühling das perfekte Saisonfinale. Mir hat es außerordentlich gefallen. Hier die komplette Beschreibung:
–> Ruderhofspitze Skitour

Figln Innsbruck

Figln auf der Nordkette Innsbruck - ein besonderes Vergnügen im April
Figln auf der Nordkette Innsbruck – ein besonderes Vergnügen im April

Appropos Saisonfinale und Frühling: Zum Schluss noch ein Gehimtipp für alle, die gerne Skitour gehen oder den Schnee generell gerne haben. Im Frühling ist das Figln eine Volkssportart in Innsbruck. Mit einer Art kurzem Ski geht es durch die steilen Kare auf der Nordkette bergab. Unvorstellbar, aber sehr cool. Wir haben´s probiert. Es geht sogar mit Kindern – daher der perfekte Frühlingstipp für die ganze Familie. Schau hier die Bilder und den Film – außerdem der Link zum Figl-Ticket mit 50% Rabatt für dich:
—> Spaß beim Figln Innsbruck

Skitour Innsbruck Tipps merken

Diese Tipps merken und leicht wieder finden: Merk dir den Pin gleich auf Pinterest (so findest du ihn schnell für deine Reiseplanung!). Du kannst ihn auch an deine Freunde schicken, die das interessant finden könnten – auch kostenlos per Whatsapp! Sie werden sich darüber freuen. Klick unter den Bildern auf die entsprechenden Buttons für Facebook, Pinterest, WhatsApp oder Email – unkompliziert & kostenlos:

KLICK HIER: Für dich merken + mit Freunden teilen