Hafelekarspitze

4.9/5 - (68 votes)
Das ist das Gipfelkreuz auf der Hafelekarspitze - ich erzähle dir alles darüber!
Das ist das Gipfelkreuz auf der Hafelekarspitze – ich erzähle dir alles darüber!

Top of Innsbruck

Die Hafelekarspitze ist mit 2334 Metern Seehöhe das TOP OF INNSBRUCK. Es ist einer der höchsten Punkte im Karwendelgebirge, der sich direkt oberhalb der Stadt Innsbruck befindet. Auch wenn es in der Umgebung der Hafelekarspitze noch ein paar Meter weiter hinauf geht (östlich gelegen ist die 2464 Meter hohe Rumer Spitze und westlich gelegen der 2480 Meter hohe Kemacher), ist die Hafelekarspitze der höchste Punkt für die meisten Besucher. Du kommst nämlich Dank der Seilbahn sehr leicht hinauf, während Kemacher und Rumer Spitze den Alpinisten vorenthalten ist.

Die Hafelekarspitze ist ein Gipfel samt Gipfelkreuz, den selbst ältere Besucher und alle jene leicht erreichen können, die nicht so gut zu Fuß sind – oder sich einfach nicht anstrengen müssen. Du erreichst keinen anderen der Innsbruck Berge, der so hoch ist, so alpin und gleichzeitig so leicht zu erreichen ist. Damit du einen Eindruck von der Urgewalt der Natur im Karwendel bekommst: Das ist der Blick vom Joch hinüber zum Kemacher. So imposant sind die Berge hier oben.

Der Aufstieg von der Hafelekarbahn Bergstation zur Hafelekarspitze
Der Aufstieg von der Hafelekarbahn Bergstation zur Hafelekarspitze
Der Ausflug zur Hafelekarspitze ist perfekt als Ausflug mit Oma und Opa
Der Ausflug zur Hafelekarspitze ist perfekt als Ausflug mit Oma und Opa

Aber keine Angst, dein Weg zur Hafelekarspitze ist leicht, ein Spaziergang. Wir haben zuletzt einen Ausflug mit Oma und Opa auf´s Hafelekar gemacht. Sie waren begeistert von diesem alpinen Bergerlebnis. Ohne Nordkettenbahn hätten sie diesen Ausflug nicht machen können. Mit der Hafelekarbahn sind wir bis ganz nach oben auf gut 2200 Meter gefahren. Von da sind wir zu den Aussichtspunkten spaziert. Ich gebe dir mit diesem Blogbeitrag einen Überblick über unseren Ausflug auf die Hafelekarspitze und wie du das auch erleben kannst: Dazu gehört eine kurze Beschreibung, inklusive der Seilbahn. Ich zeige dir, wie du auf der kurzen Wanderung zum Gipfelkreuz kommst – und wie du am günstigsten dein Bergbahn Ticket kaufst. Du kannst nämlich 10% mit meinem Rabattcode sparen – so bekommst du den Bestpreis für dein Erlebnis am Berg.

Das Hafelekar und die Hafelekarspitze

Hafelekarspitze wandern - das ist der leichte Weg von der Bergbahn zum Gipfelkreuz
Hafelekarspitze wandern – das ist der leichte Weg von der Bergbahn zum Gipfelkreuz

Wenn man es genau nimmt, ist die Hafelekarspitze nicht das Hafelekar. Im Volksmund verschwimmen die beiden Begriffe. Man fährt oder geht auf´s Hafelekar. Gemeint ist aber meist die Hafelekarspitze. Geografisch unterscheiden sich die beiden Begriffe so: Der Gipfel ist die Hafelekarspitze. Hier steht ganz oben das Kreuz und rund um das Gipfelkreuz ist eine Art Aussichtskanzel. Neben dem Kreuz ist eine befestigte Fläche für all die Ausflugsgäste, die ohne Bergschuhe herauf kommen. Das Hafelekar erstreckt sich unterhalb vom Gipfel. Es verläuft der Innsbruck abgewandten Bergseite nach Norden. Hier ist der unbesiedelte Teil des Karwendel. Du hast einen gigantischen Ausblick über das Karwendelgebirge samt dem Wettersteingebirge. Außer einigen Skitourengehern im Winter, hält sich niemand im Hafelekar auf. Im Sommer führt ein Steig für Alpinisten hinunter in Richtung Seefeld. Auf der Südseite des Hafelekar ist der Aufstieg mit der Seilbahn ab Innsbruck möglich. Rund 100 Höhenmeter unterhalb des Gipfels befindet sich die Bergstation der Hafelekarbahn auf 2256 Metern. So siehst sie aus:

 Hafelekarspitze Bergbahn im Karwendel (2256 m) - bis zu dieser Bergstation kommst du mit der Hafelekarbahn ab Innsbruck
Hafelekarspitze Bergbahn im Karwendel (2256 m) – bis zu dieser Bergstation kommst du mit der Hafelekarbahn ab Innsbruck

Hafelekarspitze Seilbahn

Zwischen der Altstadt Innsbruck und der Hafelekarspitze sind es rund 1700 Meter Höhenunterschied. Dank der Nordkettenbahn werden die meisten Höhenmeter gemütlich überwunden. Ca. 1600 Höhenmeter kannst du mit der Nordkettenbahn fahren. Nur rund 100 Höhenmeter sind es zu Fuß von der Bergstation der Hafelekarbahn zum Gipfelkreuz. Die Nordkettenbahn hat drei Sektionen vom Congress in der Altstadt bis zur ganz oben liegenden Bergstation. Die Fahrt mit den Bergbahnen ist an sich schon ein Erlebnis. Jede Bahn hat ihren eigenen Reiz. Du kannst hier mehr über die Hungerburgbahn lesen. Sie startet in der Innenstadt. Danach geht es mit der Seegrubenbahn weiter. Die letzte Teilstrecke überwindet die Hafelekarbahn. Die letzten Meter der Seilbahn sind richtig steil. Bemerkenswert schwebt die Gondel zwischen den steilen Felsflanken hinauf, schau hier den Blick von der Hafelekar Bergstation auf die Gondel der Seilbahn:

Hafelekarspitze Seilbahn bei der Bergstation
Hafelekarspitze Seilbahn bei der Bergstation

Hafelekarspitze wandern

Von der Bergbahnstation der Hafelekar Seilbahn verläuft ein leichter Wanderweg hinauf zur Hafelekarspitze. Es ist ein relativ breiter, befestigter Weg. Die Steigung überwindet der Weg in vielen Serpentinen. Du siehst auf dem Bild links den Weg zur Spitze.

Viele Menschen machen diese leichte Wanderung, links sind die Serpentinen im Hang zu sehen. Das ist der Aufstieg zur Hafelekarspitze.
Viele Menschen machen diese leichte Wanderung, links sind die Serpentinen im Hang zu sehen. Das ist der Aufstieg zur Hafelekarspitze.
Das ist der Blick von der Seilbahnstation gesehen
Das ist der Blick von der Seilbahnstation gesehen

Auf dem Weg von der Bahn zum Gipfel sind direkt neben dem Wanderweg auch tolle Aussichtspunkte. Genieß den Blick auf die Stadt Innsbruck und die Alpen. Du kannst dich sogar auf eine Aussichtsbank setzen und das alles in Ruhe betrachten:

Hafelekarspitze Aussichtsbank

Genieße das Erlebnis! Nirgendwo sonst in den Alpen kommst du direkt aus einer großen Stadt so weit hinauf in die Berge, ohne dich groß anstrengen zu müssen. Deshalb nutzen auch viele Familien mit Kindern und Senioren das Hafelekar für einen Ausflug. Du mußt nicht sportlich wandern, sondern einfach nur gemütlich spazieren. Es sind Stufen zu überwinden.

Auf die Hafelekarspitze wandern - mit dem Karwendel im Blick
Auf die Hafelekarspitze wandern – mit dem Karwendel im Blick

Aussichtspunkt Hafelekarspitze

Mit dem leichten Aufstieg zur Hafelekarspitze öffnet sich auch der Ausblick ins Karwendel. Imposant ist der Einblick in die steilen Flanken des Karwendelgebirge. Schritt für Schritt geht es gemütlich nach oben. Am Ende der Stufen ist das Aussichtplateau erreicht. Auf 2334 Metern Seehöhe steht das Gipfelkreuz. Der Ausblick gleicht einem riesigen 360 Grad Panoramagemälde. Du siehst die Gletscher der Stubaier Alpen samt Habicht, den markanten Olperer in den Zillertaler Alpen, den Patscherkofel und viele andere Gipfel der Tuxer Alpen im Süden. Unten liegt ganz klein Innsbruck mit dem grünen Inn. Im Süden der Panoramaschau reihen sich die Karwendelgipfel aneinander. Bei klarer Sicht scheinen sie zum Greifen nah. Beste Bedingungen für ein Erinnerungsfoto:

Auf der Hafelekarspitze Innsbruck kannst du solche Fotos mit dem spitzen Karwendel machen
Auf der Hafelekarspitze Innsbruck kannst du solche Fotos mit dem spitzen Karwendel machen

Aussichtspunkte de Luxe für alt und jung

Ob alt oder jung – wir haben die Aussicht und die Berge da oben genossen. Sowohl Senioren als auch Kinder kommen zu den Aussichtspunkten. Neben der Aussichtsplattform beim Gipfelkreuz empfehle ich dir auch noch den Aussichtspunkt Karwendelblick. Er ist am Hafelekar. Wenn du von der Bergstation kommst, öffnet sich hier erstmals der Blick ins Karwendel. Für den Familienausflug mit Kindern auch noch interessant: Bei der Fahrt nach unten haben wir auf der Seegrube eine Pause gemacht. Dort ist ein kleinere Spielplatz für Kinder. Eine Einkehr ist auch möglich.

Darauf solltest du bei deinem Ausflug achten – gut zu wissen

Wenn du den Ausflug auch planst, empfehle ich dir einen Blick auf das aktuelle Innsbruck Wetter. Aufgrund der Höhenlage von 2334 Metern ist es auf der Hafelekarspitze meist kühler als in in der Stadt Innsbruck. Deswegen lohnt sich der Griff zu einem zusätzlichen Pullover oder einer Jacke. Es kann hier oben auch Schnee liegen, obwohl es in der Stadt schön grün ist. Dann empfehle ich dir Grödel mitzunehmen. Sie bewahren dich vor dem Ausrutschen auf Eis und Schnee. Wanderschuhe schaden auch nicht, es sei denn du bist sportlich und brauchst sie nicht für den Spaziergang in der Höhe.

Denk an Grödel, wenn es in den kalten Monaten auf der Hafelekarspitze eisig ist!
Denk an Grödel, wenn es in den kalten Monaten auf der Hafelekarspitze eisig ist!

In den Sommermonaten brauchst du natürlich keine Grödel, dann ist es hier schneefrei. Allerdings empfehle ich dir, genügend Sonnencreme im Gesicht und allen nicht bedeckten Körperflächen aufzutragen, damit die Sonne nicht deine Haut schädigt. Die Höhenlage bringt eine höhere Sonneneinstrahlung mit sich.

Bei deinem Start in Innsbruck kannst du auch gut parken. Direkt bei der Talstation ist die Parkgarage des Congress Innsbruck. Wenn du ein Ticket für das Top of Innsbruck löst, darfst du in dieser Tiefgarage gratis parken!

Hafelekarspitze Webcam

Willst du wissen, wie es aktuell oben ist? Hier oben steht auch eine Webcam. So kannst du sehen, wie die aktuellen Verhältnisse sind. Über diese Webcam am Gipfel hinaus, wurden auch Livecams auf der Seegrube, der Hungerburg und in der Stadt aufgestellt. Wenn du die sehen willst, klickst du direkt hier auf meinen Beitrag Webcam Innsbruck. Hier nun das aktuelle Hafelekar Webcam Bild:

Günstig dein Ticket kaufen

Hafelekarspitze Ticket mit Rabatt kaufen - so geht es am günstigsten
Hafelekarspitze Ticket mit Rabatt kaufen – so geht es am günstigsten

Willst du nach all den Bildern auch hierher? Dann schau mal: Ich war schon öfter oben auf dem Hafelekar und Dank der Zusammenarbeit mit der Nordkettenbahn bekommst du mit meinem Rabattcode dein Ticket so günstig wie nirgendwo sonst – außerdem sparst du dir das Anstehen an der Kasse. Gerade am Vormittag stehen erfahrunsgemäß besonders viele Besucher an der Kasse.

Du sparst dir 10% vom Normalpreis. Nachdem du insgesamt 3 Bahnen bis zum Gipfel nutzt, lohnt sich das. Du bestellst im Onlineshop der Nordkettenbahn dein Ticket und am Ende vor der Bezahlung hinterlegst du den Gutscheincode „ALTSTADTBLOG“ – in Großbuchstaben geschrieben und ohne Anführungszeichen also ALTSTADTBLOG

Es werden dann automatisch 10% vom Normalpreis der Nordkettenbahn Tickets abgezogen und du sparst dir das Schlangestehen an der Kasse. Gut oder?

–> hier der Link dazu.

Der schönste Ausflug, den du aus der Altstadt Innsbruck in die Berge machen kannst
Der schönste Ausflug, den du aus der Altstadt Innsbruck in die Berge machen kannst

Ausflug Hafelekarspitze merken

Wenn dir das TOP OF INNSBRUCK auf der Hafelekarspitze gefällt, kannst du dir einen Pin auf Pinterest merken. So findest du diese Tipps schnell wieder – und kannst dir bei deinem Ausflug bares Geld sparen. Außerdem kannst du dir den Beitrag kostenlos als WhatsApp auf´s Handy schicken oder komfortabel per Email in dein Postfach. Das geht übrigens auch an die Handynummer/Emailadresse deiner Freunde, denen das gefallen könnte und beim Kauf des Tickets sparen möchten. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK HIER: Für dich merken + mit Freunden teilen