Der Advent in Innsbruck

Blick auf den berühmtesten Adventmarkt in der Altstadt von Innsbruck, Foto: Alexander Tolmo
Im Advent einen Bummel durch die Maria Theresienstraße, das sind die Öffnungszeiten des Adventmarkt, Foto: Alexander Tolmo
Sobald es dunkel ist, schön anzuschauen: Der Bergkristall auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt Innsbruck, Foto: Alexander Tolmo

Welcher Adventmarkt in Innsbruck lohnt sich?
Besonders bekannt und beliebt ist der Adventmarkt in der Maria Theresien Straße in Innsbruck. Die Stände des Weihnachtsmarkt sind schön geschmückt und verkaufen verschiedene regionale Produkte. Vor allem viele schöne Geschenkideen rund um Honig haben wir hier gefunden. Aber auch warme Wollpullover und Handschuhe gibt es. Eindrucksvoll ist das Funkeln aus Glas, Licht und Kristall. Seit einigen Jahren gibt es eine Allee an funkelnden Leuchtbäumen. Die Lichter rund um den großen Bergkristall gibt dem Weihnachtsmarkt in der Maria Theresien Straße eine besondere Anziehung.

Der älteste Weihnachtsmarkt in Innsbruck
Direkt unter dem goldenen Dachl besuchen wir auch immer gerne den ältesten Adventmarkt in der Altstadt Innsbruck. Im Dezember 1973 fand vor dem goldenen Dachl der erste Christkindlmarkt in Innsbruck statt. Seitdem ist das Angebot gewachsen, mehrere Adventmärkte mit knapp 200 Weihnachtsständen verteilen sich über die ganze Stadt. Je nach Markt haben sie jedes Jahr im Zeitraum von Mitte November bis Dreikönig (06. Januar) geöffnet. Der Weihnachtsmarkt in Innsbruck ist einer der Ersten, der öffnet.

Der Weihnachtsmarkt am goldenen Dachl wird von rund 70 Holzbuden gebildet, wo Gäste aus dem Ausland besonders gerne Christbaumschmuck kaufen, Kunsthandwerk und andere Kuriositäten. Den Blick von der Aussichtsplattform auf die mittelalterlichen Häuserfassaden rund um das Helblinghaus sollte man nicht versäumen. Richtig voll ist es, wenn die Turmbläser am Balkon der berühmten Sehenswürdigkeit die Weihnachtslieder zum besten geben.

Öffnungszeiten Adventmarkt Innsbruck 2017
Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt Innsbruck rund um das goldene Dachl hat täglich geöffnet von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Geschenkartikel gibt es bis 20.00 Uhr.

Die Christkindlmarkt 2017 in der Altstadt Innsbruck
In der Zeit des Adventmarkts gibt es täglich ein tolles Programm. Der Christkindlmarkt in der Altstadt hat geöffnet vom 15. November bis 23. Dezember 2017. Dieser Weihnachtsmartk ist der Größte der Stadt und einer der schönsten und romantischsten im ganzen Alpenraum. Schaut euch den riesigen Lichterbauman. Und dann unbedingt auch diese zahlreiche Darbietungen vor dem Goldenen Dachl:

Das Highlight um 17.30 Uhr am Weihnachtsmarkt beim Goldenen Dachl
Die Turmbläser spielen auf dem Balkon des Goldenen Dachl - Die Amraser Turmbläser zählen zum Herzstück des Altstadtmarktes und begeistern immer wieder mit ihren traditionellen und stimmungsvollen Weihnachtsliedern.

Danach gibt es 18.00 Uhr Musik von der Musikschule Innsbruck. Am Theaterwagen in der Kiebachgasse erklingen weihnachtliche Weisen|

Noch mehr Informationen für einen Besuch vom Adventmarkt in Innsbruck?
In meinem Karwendel Reiseblog habe ich ausführlich über Advent in Tirol geschrieben. Hier stelle ich natürlich auch die Adventmärkte in Innsbruck vor. Wenn du die sechs schönsten Adventmärkte in Innsbruck kennenlernen willst, kannst du dies gleich hier tun:

---> Lies meinen Text über die sechs schönsten Adventmärkte in Innsbruck.

Sightseeing Innsbruck

Diese Sehenswürdigkeiten lohnen sich bei einem Stadtrundgang durch die Altstadt Innsbruck: Vom Goldenen Dachl bis zur Triumphpforte.

Das Karwendel

Nur wenige Städte haben das Glück, so tolle Berge wie das Karwendel vor der Haustüre zu haben. Hier unsere schönsten Plätze im Karwendelgebirge.

Anfrage und Informationen

Sie möchten Informationen für einen Urlaub rund um das Karwendel bei Innsbruck oder haben eine Frage?